Ende Juni 2021 haben wir für Sie ein MEP24web Update eingespielt. In der neuen Version 1.12.5.4 finden Sie neue Funktionen und Verbesserungen. In Folge finden Sie die drei wichtigsten Details:

  1. Benachrichtigung bei Mitarbeiterwünschen oder Sperrzeiten
  2. Eingeschränkte Auswahl Tätigkeiten im Mitarbeiter-Portal
  3. Urlaubskonto mit Dezimalzahlen

Bei Unklarheiten oder Fragen zu Updates und Einstellungen in MEP24web erreichen unser Support-Team unter support@mep24software.de

Die Details zu den größten Anpassungen und Neuheiten in MEP24web

1. Benachrichtigung bei Mitarbeiterwünschen oder Sperrzeiten

Als Planungsverantwortlicher haben Sie jetzt die Möglichkeit sich beim Eingang von neuen Mitarbeiterwünschen oder Sperrzeiten automatisch per E-Mail benachrichtigen zu lassen. Die Benachrichtigungen können Sie für jeden Benutzer individuell hinterlegen. Sie müssen sich also nicht wie bisher in MEP24web einloggen um z. B. einen Mitarbeiterwunsch zu sehen.

Wichtig: Jeder Benutzer wird nur bei neuen Wünsche oder Sperrzeiten benachrichtigt, für deren Abteilung er entsprechende Benutzerrechte (Mitarbeiterwünsche und/oder Mitarbeiter-Stammdaten) aufweist.

Einrichten können Sie diese Benachrichtigungen wie folgt:

Schritt 1:

Konfiguration -> Sicherheit -> Reiter: Benutzer.

Schritt 2:

Den Namen des Benutzers (Planungsverantwortlicher) auswählen -> Unten auf den blauen Button „Benutzer bearbeiten“ klicken.

Schritt 3:

Eine gültige E-Mail-Adresse unter E-Mail eintragen -> Benachrichtigen? -> Ja -> Ok.

Schritt 4:

Nach ca. 5 – 30 Minuten erhält der entsprechende Benutzer eine Benachrichtigung in sein E-Mail-Postfach.

2. Auswahl der Tätigkeiten für das Mitarbeiterportal (Zeiten bearbeiten) einschränken

Tragen Ihre Mitarbeiter die Arbeitszeiten selbstständig über das Mitarbeiterportal ein? Dann haben Sie jetzt die Möglichkeit die verwendeten Tätigkeiten für die Vergangenheit einzugrenzen. Ab sofort können Sie selbst bestimmen, ob Ihre Mitarbeiter eine Tätigkeit auswählen dürfen oder nicht.

Folgendermaßen können Sie es einrichten:

Schritt 1:

Konfiguration -> Aktivitäten -> Aktivität bearbeiten (Blauer Button).

Schritt 2:

Mitarbeiterportal: Um die Tätigkeit im Mitarbeiterportal auszublenden, wählen Sie -> Ja -> Ok.

Ergebnis:

Wenn Sie im Mitarbeiterportal über Zeiten bearbeiten auf Bearbeiten klicken, steht Ihnen die zuvor deaktivierte Tätigkeit nicht mehr zur Verfügung.

3. Urlaubskonto mit Dezimalzahlen

Sie möchten den Urlaubsanspruch Ihrer Mitarbeiter mit Dezimalzahlen eingeben können? Ab sofort ist es in MEP24web einfach möglich. So können Sie zum Beispiel 16,5 Tage Urlaubsanspruch im Urlaubskonto hinterlegen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie unter Konfiguration – Grundeinstellungen – Urlaubsmodell – die Einstellungen „Berechnung pro Urlaubsjahr“ und „Urlaubstage als Dezimalzahlen“ entsprechend angepasst haben.

Einrichten können Sie es wie folgt:

Schritt 1:

Konfiguration -> Grundeinstellungen -> Reiter: Urlaubsmodelle -> Ändern.

Schritt 2:

Urlaubstage als Dezimalzahl -> Ja

Schritt 3:

Rundung: Ohne Runden (Somit verhindern Sie, dass MEP24web den Urlaubsanspruch auf- oder abrundet) -> Speichern -> Sicherheitsabfrage (Änderungen in den Urlaubseinstellungen führen zu einer Neuberechnung aller Urlaubskonten. Sind Sie sicher?): Ja

Schritt 4:

Multiplaner -> Urlaubskonto -> Mitarbeitername auswählen -> Anspruch verwalten -> Nun haben Sie die Möglichkeit den Urlaubsanspruch in Dezimalzahl einzugeben.

Ergebnis:

In den Urlaubskonten wird der Urlaub dann entsprechend angezeigt.

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unseren MEP24-Support für Unklarheiten oder Ihre Fragen zu Updates und Einstellungen in MEP24web. Sie erreichen unser Support-Team unter support@mep24software.de

Verpassen Sie ab sofort keinen Blog-Beitrag mehr – melden Sie sich jetzt hier für den Newsletter an.

Bildnachweis: MEP24 Software GmbH